Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn  |  E-Mail: rathaus@hksbr.de  |  Online: http://www.hoehenkirchen-siegertsbrunn.de

Ursula Mayer, Erste Bürgermeisterin

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

in diesem Juli wird es eine weitreichende Entscheidung bzgl. Verkehr in unserem Gemeinderat geben.
Es geht um die Neugestaltung der innerörtlichen neuralgischen Verkehrsknotenpunkte an den Kreuzungen an der Friedenseiche und an der Brunnthaler Straße.
An beiden Stellen ist die derzeitige Verkehrssituation mehr als unbefriedigend bzw. wurde sogar als „Unfallschwerpunkt“ von den Verkehrsbehörden festgestellt.
Wenn ich im europäischen Ausland unterwegs war, habe ich mich schon darüber gewundert, dass es in aller Herren Länder Kreisverkehre gibt, bloß bei uns nicht….


In Frankreich innerstädtisch an jeder Kreuzung mit mindestens drei Straßen ohne großen Durchmesser ein Kreisel - und der Verkehr fließt. In Großbritannien hatte ich in einem kleinen Dorf einen „roundabout traffic“ gesehen  - nur ein weißer Fleck mitten auf der Kreuzung - und der Verkehr fließt und das noch mit Linksverkehr!


Gemeinsam mit dem Straßenbauamt Freising hat deshalb die Verwaltung nunmehr zwei Lösungen erarbeitet, die zu einer signifikanten Verbesserung der Verkehrssituationen beitragen kann. Es geht um die Errichtung von sogenannten Mini-Kreiseln. In den letzten Ausgaben des Gemeindeblattes und in den Medien wurde bereits darüber berichtet.
Zusätzlich zur Verbesserung des fließenden Verkehrs, der besseren Querungsmöglichkeiten für Fußgänger und der größeren Sicherheit für Radlfahrer werden beide Kreisel auch maßgeblich zur Verschönerung der beiden Stellen beitragen.


An beiden Stellen können nach Realisierung der Kreisel die Asphaltwüsten minimiert und einige Bäume zusätzlich gepflanzt werden.


Damit wäre auch ein Anfang gemacht für unsere zukünftige innerörtliche Entwicklung mit dem Ziel, die Ortsmitte Höhenkirchens wohnlicher und (noch) schöner zu gestalten.

Einen schönen Juli und auch schöne Ferien bzw. Urlaubstage wünsche ich Ihnen!

 


Ursula Mayer
Erste Bürgermeisterin

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 


 

 

 

drucken nach oben

Kontakt per E-Mail zu Bürgermeisterin Mayer

Telefonsprechstunde

Telefonsprechstunde der Ersten Bürgermeisterin Ursula Mayer am Dienstag, 24. Juli 2018 von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr. Rufen Sie an unter 08102 - 88 11.

Gemeindekindergarten Herbst

Gemeindekindergarten: Erzieher/in und Kinderpflege/rin in Vollzeit/Teilzeit, unbefristet

Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Landkreis München (ca. 11.000 Einwohner), S-Bahnbereich, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihren integrativen gemeindlichen Kindergarten in unbefristeter Stellung und in Vollzeit/Teilzeit eine/n Erzieher/in  Unser Haus arbeitet nach einem teilo

Wohnen am Schlossanger Hausansicht

Seniorenzentrum Wohnen am Schlossanger sucht:

   Sozialpädagoge (m/w) in Vollzeit/Teilzeit Wohnbereichsleitung (m/w) und Pflegefachkräfte (m/w)